Welche Arten von Unterweisungen gibt es?

Die verschiedenen Arten von Unterweisungen lassen sich nach dem jeweiligen Bezug, der Gültigkeit und den Anlässen unterscheiden.

Unterweisung nach Bezug

Die Unterweisung bezieht sich auf …

  • eine Tätigkeit (z. B. Heben und Tragen)
  • ein Arbeits- oder Hilfsmittel (z. B. persönliche Schutzausrüstung)
  • einen Ort oder Bereich (z. B. hoch gelegene Arbeitsplätze)

Unterweisung nach Gültigkeit

Die Unterweisung ist …

  • allgemeingültig
  • unternehmens-/betriebsspezifisch
  • arbeitsplatzspezifisch

Unterweisung nach Anlass

Der Anlass der Unterweisung ist eine …

  • Erstunterweisung (z. B. bei Neueinstellung, Arbeitsplatzwechsel)
  • Regelmäßige Wiederholungsunterweisung entsprechend den gesetzlichen Anforderungen (z. B. mindestens einmal jährlich gem. ArbSchG, mindestenes halbjährlich gem. JArbSchG)
  • Anlassbezogene Wiederholungsunterweisung (z. B. nach Unfällen, sicherheitswidrigem Verhaltem)

Eine Unterweisung ist somit immer eine Kombination aus den drei Arten von Unterweisungen.

Die Online-Unterweisungen von capitoo sind für alle Unterweisungsarten bzw. Kombinationen geeignet und dabei immer rechtssicher sowie kostensparend.