Was ist der Unterschied zwischen „Unterweisung“ und „Schulung“?

Eine „Schulung“ ist allgemein als Kurs oder Lehrgang definiert, in dem ein bestimmter Inhalt vermittelt wird. Insofern lassen sich die Begriffe „Schulung“ und „Unterweisung“ nicht unterscheiden, sondern die „Unterweisung“ ist die rechtliche Bezeichnung für eine gesetzlich geforderte Mitarbeiterschulung speziell in den Bereichen Arbeitsschutz, Gesundheitsschutz und Arbeitssicherheit.

Im betrieblichen Sprachgebrauch wird der Begriff „Unterweisung“ jedoch häufig auch für Mitarbeiterschulungen in anderen Themengebieten verwendet, z. B. Datenschutz- oder Compliance-Unterweisung.

Siehe auch FAQ:

In welchen Arbeitsschutz-Themen müssen Mitarbeiter unterwiesen werden?

Siehe auch:

Warum online unterweisen?

Gratis:
Komplette Unterweisung unverbindlich testen

Sicheres Arbeiten im Büro

Nur für kurze Zeit: Komplette Unterweisung kostenlos testen!