Was gehört zum Compliance-Management-System?

Ein Compliance-Management-System (CNS) ist kein technologisches Konstrukt, sondern ein umfangreiches Regelwerk, das es Unternehmen ermöglichen soll, die drei zentralen Funktionen der Prävention, Aufdeckung und Reaktion auf Fehlverhalten zu erfüllen.

Bestandteile des Compliance-Management-Systems

Die Literatur führt meist die folgenden sieben Bestandteile als Grundelemente eines Compliance-Management-Systems an:

  1. Compliance-Kultur,
  2. Compliance-Ziele,
  3. Compliance-Risiken,
  4. Compliance-Programm,
  5. Compliance-Organisation,
  6. Compliance-Kommunikation und Schulung,
  7. Compliance-Überwachung und Verbesserung.

Sie haben weniger als 25 Mitarbeiter?
Bitte hier entlang:

DSGVO-Schulung für Mitarbeiter

Online-Schulung kostenlos testen!