Das Pflichtprogramm für alle.

Datenschutz gemäß EU-DSGVO.

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) hat 2018 ein einheitliches Datenschutzrecht in der gesamten Europäischen Union etabliert. Die Verordnung gilt für alle Unternehmen oder Organisationen, die personenbezogene Daten verarbeiten und Datensicherheit gewährleisten müssen – das sind nahezu alle tätigen Unternehmen.

Die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen hängt dabei von jedem einzelnen Mitarbeiter ab. Denn hier passieren – oft wegen Unwissenheit – die meisten Verstöße, die Sie im Ernstfall viel Geld kosten können.

Jetzt zum Thema Datenschutz schulen.

Ausgewählte Themen der capitoo Schulung „Datenschutz gemäß EU-DSGVO“ sind beispielsweise:

  • Grundlegende, praxisrelevante Kenntnisse zur EU-DSGVO
  • Sensibilisierung für datenschutzrechtliche Probleme
  • Grundsätze und Bedingungen der Datenverarbeitung
  • Datenschutzkonformes Verhalten

capitoo stellt Ihnen eine effektive Schulung bereit, die in Ihrem Unternehmen herrschende Risiken durch den „Risikofaktor Mensch“ minimiert.

So geht's:

1. Sie buchen den Kurs, der zu Ihnen und Ihren Anforderungen passt. Wir sind immer zur Stelle, wenn Sie Fragen oder Wünsche haben.

2. Kurz nach der Buchung erhalten Ihre Mitarbeiter einen digitalen Zugangscode und können sofort ihre Online-Schulung oder -Unterweisung starten.

3. Verschaffen Sie sich jederzeit einen Überblick: Ihr digitales capitoo Cockpit hält alle Fortschritte, Dokumente, News und mehr für Sie bereit.