Gleich online schulen.

Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz.

Ziel des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes ist der Schutz vor Benachteiligungen am Arbeitsplatz. Das AGG definiert und regelt demnach die „Spielregeln“ und Diskriminierungsmerkmale für alle Bereiche des Arbeitslebens – von der Stellenausschreibung bis zur Kündigung.

Besonders wichtig für Sie: Ihr Unternehmen hat als Arbeitgeber eine im AGG verankerte Präventionspflicht. Um diese zu erfüllen, müssen Sie Ihre Mitarbeiter zum Inhalt des AGG schulen. Wenn Sie die Erledigung dieser Pflicht nicht nachweisen können, drohen rechtliche Konsequenzen.

Jetzt zum Thema Gleich-behandlung schulen.

Ausgewählte Themen der capitoo Schulung „AGG“ sind beispielsweise:

  • Arbeitsrecht
  • Anwendung des AGG-Regelwerks im beruflichen Alltag
  • Diskriminierungsmerkmale
  • Diskriminierungsrisiken vermeiden

Jeder geschulte Mitarbeiter erhält nach der Kursteilnahme ein rechtssicheres Zertifikat. Ihr Unternehmen kann die Erledigung seiner Schulungspflicht jederzeit per Knopfdruck nachweisen und ist so auf der sicheren Seite.

So geht's:

1. Sie buchen den Kurs, der zu Ihnen und Ihren Anforderungen passt. Wir sind immer zur Stelle, wenn Sie Fragen oder Wünsche haben.

2. Kurz nach der Buchung erhalten Ihre Mitarbeiter einen digitalen Zugangscode und können sofort ihre Online-Schulung oder -Unterweisung starten.

3. Verschaffen Sie sich jederzeit einen Überblick: Ihr digitales capitoo Cockpit hält alle Fortschritte, Dokumente, News und mehr für Sie bereit.