Sicherheit für die, die helfen.

Arbeitsschutz für Gesundheitsberufe.

Nicht nur körperlich ein anstrengender Job: Beschäftigte im Gesundheitswesen sind ganz unterschiedlichen Gefährdungen ausgesetzt. Schweres Heben, beispielsweise bei der Umlagerung von Patienten, kann Muskel- und Skelett-Erkrankungen nach sich ziehen. Hinzu kommen beispielsweise Schlafstörungen durch Schichtdienst, Nadelstichverletzungen oder psychische Belastungen, bis hin zum Burnout.

Daher ist es wichtig, Krankenschwestern, Krankenpfleger, Pflegekräfte in der Heim- und Familienpflege, medizinisch-technische Assistenten sowie Rettungssanitäter zu unterweisen

Schulen Sie im Arbeitsschutz.

Speziell für Gesundheitsberufe!

Die umfangreiche Unterweisung ist unter anderem in diesen Themen speziell auf Gesundheitsberufe und deren Risiken zugeschnitten:

  • Gefahrenquellen im Gesundheitsbereich
  • Schutzkleidung und Hygiene
  • Umgang mit Medizinprodukten/Gefahrstoffen
  • Heben und Lagern
  • Psychische Erkrankungen

So geht's:

1. Sie buchen den Kurs, der zu Ihnen und Ihren Anforderungen passt. Wir sind immer zur Stelle, wenn Sie Fragen oder Wünsche haben.

2. Kurz nach der Buchung erhalten Ihre Mitarbeiter einen digitalen Zugangscode und können sofort ihre Online-Schulung oder -Unterweisung starten.

3. Verschaffen Sie sich jederzeit einen Überblick: Ihr digitales capitoo Cockpit hält alle Fortschritte, Dokumente, News und mehr für Sie bereit.